German | English

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Veranstaltungen der ERNW Insight GmbH.

§1 Anmeldung

(1) Diese Regelungen gelten für alle Anmeldungen über unsere Website, Fax, Telefon, Mail bei uns eingehen.

(2) Der Vertrag kommt zustande mit:

ERNW Insight GmbH, Carl-Bosch-Strasse 4, 69115 Heidelberg, Deutschland

Handelsregister Mannheim, HRB 

(3) Durch die Anmeldung gibt der Teilnehmer ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Vertrages über die in der Bestellung enthaltenen Tickets ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Teilnehmer auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Veranstalter allein maßgeblich an. 

(4) Der Veranstalter bestätigt den Eingang der Bestellung des Teilnehmers durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internet-Shop: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Diese AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.troopers.de/terms/ einsehen. 

(6) Bei der Registrierung über unsere Website wird automatisch ein Account eingerichtet. Der Account kann genutzt werden um den Status der Registrierung einzusehen und weitere Veranstaltungs-Anmeldungen durchzuführen. Gespeichert werden nur Daten, die für die Anmeldung erforderlich sind und der Teilnehmer bei der Registrierung angibt. Zahlungsdaten werden nicht von uns verarbeitet oder gespeichert.

§2 Teilnahmegebühr

(1) Die ausgewiesenen Preise sind in EURO angegeben und verstehen sich zuzüglich der zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer von derzeit 19%. 

(2) Die Teilnahmegebühr kann per Rechnung, Paypal und Kreditkarte (American Express, Master Card, Visa, Diners, JCB) beglichen werden.

(3) Es gilt ein Zahlungsziel ab Eingang der Rechnung von 30 Tagen ohne Abzug. Die Rechnung muss spätestens mit Beginn der Veranstaltung beglichen werden. Andernfalls erlischt die Registrierung und somit der Anspruch auf Einlass.

(4) Rechnungen werden nach erfolgter Registrierung an die angegebene Rechnungsanschrift ausgestellt und per Email an die angegebene Adresse versendet.

(5) Online Bezahlungen per Kreditkarte oder Paypal werden ausschließlich über den zertifizierten PCI Anbieter Wirecard abgewickelt. Anfallende Gebühren werden zusätzlich zum Ticketpreis fällig.

(6) Bezahlungen per Banküberweisung sind an das Folgende Konto zu richten:

Kontoinhaber: ERNW Insight GmbH

Bankname: Volksbank Kurpflanz H+G Bank eG

IBAN: DE84 6729 0100 0067 1236 03

BIC: GENODE61HD3

Verwendungszweck: Troopers + Name des Teilnehmers + Rechnungsnummer

(7) Es wird kein physisches Ticket ausgestellt. Der Einlass erfolgt auf Basis des Teilnehmernames (Bitte Ausweismittel vorhalten).

(8) Die Academic Rate gilt für Angehörige von Universitäten und Bildungseinrichtungen und erfordert einen entsprechenden Nachweis. Dieser ist im Anschluss der Registrierung an registration@troopers.de mit dem Teilnehmernamen als Betreff zu senden.

(9) Die Studenten Rate gilt für Schüler und Studenten, die die Teilnahmegebühr persönlich entrichten. Studenten, die im Namen und auf Rechnung eines Unternehmens (z.B. während eines Praxissemesters) teilnehmen, haben keinen Anspruch auf die Studenten Rate. Ein entsprechender Nachweis (Z.B. Immatrikulationsbescheinigung für das laufende Semester) ist im Anschluss der Registrierung an registration@troopers.de mit dem Teilnehmernamen als Betreff zu senden.

§3 Gruppenregistrierungen und Buchungscodes

(1) Wir bieten eine "Corporate Rate" für mehrere Teilnehmer eines Unternehmens an. Es wird ein Nachlass von 100 EUR ab dem zweiten Ticket gewährt. Um die Corporate Rate in Anspruch zu nehmen, muss eine entsprechende Anfrage vor der Registrierung / Anmeldung des zweiten Teilnehmers an registration@troopers.de gesendet werden. Sie erhalten daraufhin einen entsprechenden Buchungscode.

(2) Für größere Gruppen kann ein individuelles Angebot angefordert werden. Dies muss ebenfalls vor der Registrierung über registration@troopers.de erfolgen. 

(3) Sonstige Buchungscodes (z.B. aus Werbemaßnahmen) müssen ebenfalls direkt bei der Registrierung angegeben werden.

(4) Sämtliche rabattierten Anmeldungen müssen mit dem mitgeteilten Buchungscode erfolgen. Eine nachträgliche Rabattierung ist nicht möglich.

§4 Stornierung, Wiederruf und Teilnehmerwechsel

(1) Für private Teilnehmer gilt das gesetzliche Wiederrufsrecht unabhängig von den folgenden Regelungen.

(2) Kann ein registrierter Teilnehmer nicht teilnehmen, kann kostenfrei eine alternative Person benannt werden. Teilnehmerwechsel sind dem Veranstalter über eine Email an registration@troopers.de mit altem und neuem Teilnehmernamen im Betreff mitzuteilen. Werden rabattierte Tickets (Academic, Student, Coporate) übertragen, muss ein erneuter Nachweis zur Berechtigung erbracht werden.

(3) Die Registrierung kann bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos storniert werden.

(4) Bei Stornierungen bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Teilnahmegebühren erstattet.

(5) Die Registrierung kann bis 2 Wochen vor Veranstaltungebeginn kostenlos auf das Folgejahr übertragen werden, sofern dies nicht auch bereits im Vorjahr erfolgt ist.

(6) Eine Stornierung / Wiederruf hat schrichtlich per Email an registration@troopers.de oder postalisch an die ERNW Insight GmbH zu erfolgen. Erfolgt der Wiederruf nicht ordnungsgemäß, wird das Anrecht auf die Erstattung der Teilnahegebühr verwirkt.

(7) Erstattungen werden ausschließlich auf das bei der Bezahlung genutzte Zahlungsmittel erstattet.

§5 Leistung

(1) Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung inklusive Mittagessen und Getränke. Sofern in der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung angegeben, ist ebenfalls ein kostenfreies gemeinsames Abendessen  inklusive.

§6 Einladungsschreiben

(1) Benötigt der Teilnehmer zur Beantragung eines Visums für die Bundesrepublik Deutschland ein Einladungsschreiben, kann dieses nach erfolgter Bezahlung mittels einer Email an registration@troopers.de (Betreff: "Einladung + Teilnehmername) angefragt werden. Einladungsschreiben werden ausschließlich auf den Namen der registrierten Person ausgestellt.

§7 Teilnahmezertifikate

(1) Teilnahmezertifikate werden am Ende einer Veranstaltung ausgegeben / am Registrierungs-Desk bereitgelegt. Fehlerhafte oder fehlende Zertifikate müssen spätestens bis zwei Wochen nach Veranstaltungsende über registration@troopers.de angefragt werden. Spätere Anfragen können nicht berücksichtigt werden.

§8 Audio, Video, Bilder

(1) Jegliche Aufzeichnugen von Ton und Bild der Veranstaltungen sind nicht gestattet.

(2) Konferenzvorträge werden vom Veranstalter aufgezeichnet und veröffentlicht. 

(3) Der Veranstalter behält sich vor, Fotos zu Marketingzwecken für zukünftige Veranstaltungen von der Veranstaltung aufzuzeichnen.

(4) Durch die Registrierung erklärt sich der Tielnehmer damit einverstanden, dass dieser ggf. in Bild oder Videomaterial zu sehen ist.

§9 Datenschutz und Privatsphäre

(1) Der Veranstalter schützt die Privatsphäre von jeder Person, die auf www.troopers.de einkauft und behandelt die übermittelten persönlichen Daten vertraulich. Der Veranstalter wird die vom Teilnehmer überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit Ihrem Namen gespeichert sind. Die vom Teilnehmer übermittelten Bestandsdaten (Vorname, Nachname, Liefer- und Rechnungsanschrift, E-Mail-Adresse) werden durch den Veranstalter gespeichert und zum Zwecke der Erbringung der Leistung und zur Abrechnung verarbeitet, genutzt. Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. 

(2) Die bei der Registrierung erhobenen Daten werden nicht für andere Zwecke als zur bearbeitung der Anmeldung erforderlichen verwendet oder weitergegeben.

(3) Durch den Besuch der Website des Veranstalters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert.

§10 Schlussbestimmungen

(1) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen unwirksam oder nichtig sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland.